Für immer vielleicht

Ich habe gelernt, dass ein Zuhause kein Platz ist, sondern ein Gefühl
Klappentext:

>>Wir haben zweimal nebeneinander vor dem Altar gestanden, Rosie, zweimal! Und jedes Mal auf der falschen Seite!<<

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre als sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt, das scheint jeden klar – nur dem Schicksal nicht…

Rezension:

„Für immer vielleicht“ von Cecilia Ahern ist für mich ihr bestes Buch! Ich weiß, dass jetzt viele Fans aufschreien, dass das eindeutig „PS: ich liebe dich“ wäre, doch für mich sind das Alex und Rosie.

„PS: ich liebe dich“ hat durch Gerrys Tod eine schwere und ist auf der emotionalen Ebene ein wunderschönes Buch. Doch „Für immer vielleicht“ bringt eine Leichtigkeit mit sich und macht einfach Spaß beim lesen. Alex und Rosie aufwachsen und sich entwickeln zu sehen für eine so lange Zeitspanne fand ich wunderschön. Oftmals denke ich bei Büchern darüber nach, wie es wohl mit den Protagonisten weiter geht, was wohl nach dem großen Happy End passiert und genau hier weiß man es – man ist hautnah dabei! Nicht nur die Geschichte der beiden ist wudnerschön und so realitätsnah geschrieben, sondern auch der Stil des Buches zeugt von ganz viel Liebe! So wohl eMails, Briefe oder Weihnachtskarten machen die Geschichte greifbarer und authentischer.

Wie Rosie an ihren Aufgaben als Mutter wächst, wie sie sich verliebt, entliebt und voll im Leben steht ist durch ihre verrückte Freundin und humorvollen Tochter noch abgerundet.
Alex hingegen entwickelt sich anders als ich gehofft habe aber zum Glück kriegt er am Ende noch den Bogen und die Freundschaft wieder wieder enger.

Jeder der den Film kennt weiß natürlich, wie das Buch ausgeht, doch ich müsste trotzdem niemanden spoilern. Und auch wenn ihr den Film geschaut habt, solltet ihr wirklich dringend noch das Buch lesen! So wie immer ist im Buch alles viel genauer und ausführlicher und es lohnt sich!

Exfreundinnen verschwinden schnell in der Versenkung. Aber beste Freunde sind was für die Ewigkeit.

Randinformation:

Veröffentlicht von Books_of_Namine

Hallo ihr Lieben und willkommen auf meinem Blog 😊! Hier möchte ich mich mit euch über Bücher austauschen sowie hin und wieder auch was eigenes veröffentlichen. Gerne könnt ihr mir auch Nachrichten schicken und mir eure Meinung zu dem ganzen Geschreibsel mitteilen. Alle Einträge behandeln Werbung, weil sie selbstgekaufte Bücher zeigen. Sollte ich ein Rezensionsexemplar zeigen, wird dies natürlich angegeben 😉. Nach und nach verändert sich die Seite noch etwas... so! Genug gefaselt - viel Spaß beim durchblättern 😘

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: