Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Achtsamkeit

Stell dir vor, du bist in einem Wald. Schließe deine Augen und atme tief durch. Ein und Aus.

Sauge die frische Luft ein und hör genau zu.

Was hörst du?

Während sich deine Lungen von dem Smog der Stadt erholen? Nichts?

Dann Versuch es nochmal.

Ein- und ausatmen.

Dein Brustkorb hebt und senkst sich. Leise hörst du den Gesang eines Vogels auf dem Baum neben dir. Hörst du, wie die Blätter im Wind rascheln? Wie ein Tier sich von Dir fort in die Sicherheit des Waldes flüchtet?

Ein und aus.

Du spürst einzelne Sonnenstrahlen, die sich den Weg durchs Geäst suchen, auf deinem Gesicht. Wärme breitet sich in dir aus. Du spürst den Wind, der leicht über deine Arme streichelt.

Öffne die Augen.

Was siehst du?

Du siehst die unterschiedlichsten grünen Schattierungen des Waldes. Von hellem Gras bis zu den satten Blättern ist alles vertreten.

Neben dir ragen die Bäume hoch hinauf und heißen dich in ihrer Mitte willkommen.

Mit jedem Atemzug, mit jedem Sonnenstrahl wirst du ruhiger und spürst die Natur um dich herum.

Schaffe dir deinen eigenen Wald der Ruhe in dieser hektischen Zeit.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: