Ich bin traurig, ich bin froh

Rezension:

Selbst uns Erwachsenen fällt es nicht immer leicht Gefühle zu zeigen oder sie bei anderen zu erkennen. Wie soll es da den Kleinsten unter uns gehen, die deutlich weniger Übung darin haben? Wie soll ein Kleinkind begreiflich machen, dass es keinen Fisch mag, Fußball spielen mag. Was es über Bären denkt oder aus dem Alltag: was es über den Kindergarten denkt?

„Ich bin traurig, ich bin froh“ hat kleine bebilderte Fragen jeglicher Themenbereiche aufgezeichnet, zu denen man die Kinder fragen kann. Da es dennoch schwer fällt Gefühle auszudrücken gibt es an der Seite 3 große Kreise mit jeder zwei verschiedenen Gesichtsausdrücken. Die sieht man immer – egal, auf welcher Seite man gerade ist.

Es gibt die Gefühle: glücklich, fröhlich, zufrieden – traurig, enttäuscht, unglücklich – wütend, zornig, verärgert – überrascht, erstaunt, erschrocken – ruhig, entspannt, gelassen und besorgt, unsicher, ängstlich.

Ihr merkt: eine ganze Palette an Gefühlen um mit den Kindern daran zu arbeiten sie zu verstehen. Ich erhoffe mir davon nach einer Trotzaktion besser hinterfragen zu können, wie mein Kind sich in der jeweiligen Situation gefühlt hat, wie es zu einem Gefühlsausbruch kommen konnte. Aber auch Gefühle erstmal benennen zu können zählt zu den Vorteilen dieses Buches.

Mein Kind mithilfe eines Buches zu fördern, zu verstehen und ihre Vorstellungskraft zu verbessern sind nur ein paar Vorzüge des Buches.

Daher kann ich es guten Gewissens allen Eltern eines 3-jährigen Kindes (oder älter empfehlen). Ein jüngeres Kind kann die Gefühle oder Situationen noch nicht genug einschätzen, meiner Meinung nach. Aber da ist natürlich jedes Kind individuell und wir Eltern können sie am Besten einschätzen.

Randinformationen:

Veröffentlicht von Books_of_Namine

Hallo ihr Lieben und willkommen auf meinem Blog 😊! Hier möchte ich mich mit euch über Bücher austauschen sowie hin und wieder auch was eigenes veröffentlichen. Gerne könnt ihr mir auch Nachrichten schicken und mir eure Meinung zu dem ganzen Geschreibsel mitteilen. Alle Einträge behandeln Werbung, weil sie selbstgekaufte Bücher zeigen. Sollte ich ein Rezensionsexemplar zeigen, wird dies natürlich angegeben 😉. Nach und nach verändert sich die Seite noch etwas... so! Genug gefaselt - viel Spaß beim durchblättern 😘

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: