Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Die alte Dame

Meine erste, veröffentlichte Geschichte.

Es gab hierbei viele erste Male: Lektorat, Marketingmeetings für das eigene Projekt und natürlich das fertige Buch in der Hand halten.

Das Schreiben einer Widmung fiel mir dabei besonders schwer. Was ist, wenn ich die Geschichte Person XY widme und dadurch alle anderen verprelle? Im Endeffekt habe ich mich für etwas sehr Jenny-typisches entschieden und bin damit auch mehr als zufrieden.

Wie findet ihr die Widmung? Sagt es mir gerne in den Kommentaren oder schreibt mir eine Nachricht bei Instagram (Books_of_Namine).

PS: meine Mutter hat sie gelesen und gleich angerufen. Ihr Wortlaut: „Damit hast du dir eigentlich selbst die Geschichte gewidmet!“.

Da musste ich schon lachen, denn irgendwie hat sie damit recht. In meiner Zeit im Einzelhandel habe ich die Lust auf Weihnachten verloren. Der Zauber ist für mich verflogen, als es nur noch um verkaufen ging. Kann Omi schon mit einer Musikbox umgehen? Wird sich der Sohn auch über das neue Handy freuen, wenn es nicht die neueste Samsung oder Iphone Variante ist?

Weihnachten wurde für mich immer mehr zu einem Fest des Konsums. Die Liebe fehlte immer mehr …

Doch genau das hat sich durch „Kaminfeuerabende“ deutlich verbessert. Auch, wenn ich an dem Buch mitgewirkt habe, kenne ich nicht alle Geschichten. Daher freue ich mich sehr in einer Instagram-Leserunde ab dem 01.12. die Adventsgeschichten zu lesen.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: