Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Traurigkeit

Traurigkeit gehört mit zu den schlimmsten Emotionen die der Mensch empfinden kann. Sie kann dich bis ins Mark lähmen. Sie kann dir die Luft zum Atmen nehmen und den Willen zu kämpfen.

Jeder Mensch hat sein Päckchen zu tragen. Jeder Mensch entscheidet für sich selbst was er ertragen kann und wann der berühmte Tropfen das Fass zum Überlaufen bringt. Ich habe schon Menschen an Traurigkeit verzweifeln sehen und war zu jung um dies zu realisieren. Andere wiederum verdrängen ihre Ängste bis sie um ein Vielfaches aus einen herausbrechen. Dadurch werden Ziele immer schwerer zu erreichen und die Traurigkeit zerfrisst einen von innen. Man steht nur noch morgens auf um seine täglichen Pflichten zu erfüllen und nicht weil man einen Grund hat sich zu freuen. Der ganze Körper ist förmlich gelähmt von Trägheit. Der Teufelskreis spitzt sich zu bis man keinen Ausweg mehr erkennt.

Jeder Tag wird schwärzer und schwärzer. Der Duft einer Blume der dich zuvor verzauberte, schafft noch nicht mal ein müdes Lächeln auf deine Lippen. Auf deinen Lieblingsfilm kannst du dich nicht freuen da der Junge immer das Mädchen bekommt was du dir für dich selbst nicht vorstellen kannst.

Jeden Tag saugen dir die sich wiederholenden Tätigkeiten ein bisschen mehr Kraft aus. Jeden Tag wird deine Seele müder einen weiteren zu bewältigen.

Doch irgendwann wirst du erkennen dass es sich lohnt weiter zu machen. Jeden Tag suchst du dir eine kleine Belohnung raus, die dich aufatmen lässt – ein Stück Schokolade, 5 Minuten lesen oder ein Blick in die Sterne.

Kleinigkeiten sind nur klein, wenn du sie klein hältst. Schau genau hin und du erkennst das Gute – sei es noch so winzig.

Die Welt ist trist und grau. Nur du selbst kannst ihr Farbtupfer verpassen. Nur du selbst entscheidest ob es sich lohnt einen Blick in die Sterne zu riskieren um alten Familienmitgliedern einen Gruß zu schicken. Nur du selbst kannst dein Leben lenken. Auch wenn dir Außenfaktoren vorgegeben werden, an die du dich halten musst, entscheidest du wie dein Tag endet und was er beinhaltet.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: